Monopoly Startgeld: Alles zur Geldverteilung

Das Monopoly Spiel hat sich im Laufe der Zeit gewandelt und bis heute eine Vielzahl an Editionen hervorgebracht, die mitunter alle eine verschiedene Geldverteilung beim Startgeld aufweisen. Damit Sie den Überblick nicht verlieren oder bei Verlust der Spielregeln noch spielfähig sind, haben wir nachfolgend die gängigsten Geldverteilungen aufgelistet. Abschließend gibt es noch einen Absatz zum Einfluss der Geldverteilung des Startgeldes auf die Spielgeschwindigkeit, sowie Anregungen, wie durch Änderung des Anfangskapitals die Spielbalance geändert werden kann.

Startgeld und Geldverteilung nach Editionen

Klassische Editionen mit D-Mark oder Euroscheinen: Bei den älteren Varianten hatte man noch ordentlich Startgeld in der Hand und konnte sich gegen Ende des Spiels auch als richtiger Monopolist fühlen. So war die Geldverteilung bei den D-Mark Varianten mit 30.000 Mark zwanzigmal so hoch wie bei den meisten heutigen Editionen mit 1500 Mark. Von den 20 Mark Spielgeld der neumodischen Junioreditionen fangen wir jetzt gar nicht erst an 😀 Nachfolgend die Startgeldverteilung des Urmonopolys, (für die Eurovarianten einfach die Beträge halbieren).

  • 5×20        D-Mark (10 Euro)
  • 5x 100     D-Mark (50 Euro)
  • 1x 400     D-Mark (200 Euro)
  • 1x 1000   D-Mark (500 Euro)
  • 4x 2000   D-Mark (1000 Euro)
  • 2x 10000 D-Mark (5000 Euro)
Monopoly Startgeld Geldverteilung

Monopoly Startgeld: Früher umfasste die Geldverteilung größere Summen, sodass sich die Gewinner auch als richtige Monopolisten fühlen konnten.

Monopoly Classic Edition / 80 Jahre / Die Nationalmannschaft / Sponge Bob Edition: Alle Mitspieler bekommen 1500 Mark Startgeld. Dieses wird gemäß Spielregeln in 16 Geldscheine aufgeteilt, das übrige Spielgeld wandert zur Bank. Alle Mitspieler erhalten folgende Geldverteilung bei der Classic / Nationalmannschaft / 80 Jahre Variante:

  • 5x     1 Mark
  • 1x     5 Mark
  • 2x   10 Mark
  • 1x   20 Mark
  • 1x   50 Mark
  • 4x 100 Mark
  • 2x 500 Mark
Tipp: Kennen Sie schon die besten Spiele der letzten Jahre? Hier sind alle "Spiele des Jahres" seit 2000!

Monopoly World Edition: Jeder Spieler erhält die Summe von 1500 Mark als Startgeld vom Bankhalter. Dieses wird laut Spielanleitung in elf Scheine aufgeteilt, das restliche Geld wandert in den Sortiereinsatz der Bank. Jeder Spieler erhält folgende Geldverteilung in der World Edition:

  • 2×500 Mark
  • 4×100 Mark
  • 5x  20 Mark

Monopoly Star Wars Edition: Auch in dieser Spielvariante erhalten alle Spieler zu Beginn 1500 Mark Startgeld. Aufgrund der Scheine variiert die Geldverteilung jedoch minimal von den vorherigen Spielvarianten. Jeder Spieler erhält folgende Geldscheine in der Star Wars Version:

  • 2x   10 Mark
  • 4x   20 Mark
  • 2x   50 Mark
  • 3x 100 Mark
  • 2x 500 Mark
Tipp für Eltern: Kennen Sie schon die besten Kinderspiele seit 2001?

Monopoly Ich-Einfach-Unverbesserlich-Edition & Monopoly Junior: Hier ist Verteilung des Startgeldes abhängig von der Spieleranzahl. Je mehr Mitspieler teilnehmen, desto geringer fällt die Geldverteilung zu Beginn aus. Alle Teilnehmer erhalten folgende Anzahl an Bananentacken (ich einfach unverbesserlich) / Mark (Junior):

  • Bei 2 Spielern bekommt jeder 20 Tacken
  • Bei 3 Spielern bekommt jeder 18 Tacken
  • Bei 4 Spielern bekommt jeder 15 Tacken (16 Mark Startgeld bei Junior)

Monopoly Junior Eiskönigin Edition: Jede Eiskönigin (Spieler) erhält zum Start des Spiels 20 Mark Startgeld.

Einfluss der Geldverteilung auf die Spielgeschwindigkeit

Wenn Ihnen die Monopoly Runde zu lange dauert, oder Sie mit wenigen Spielern spielen, dann können Sie die Spielzeit durch die anfängliche Geldverteilung steuern. Prinzipiell gilt: Je mehr Geld am Anfang verteilt wird, desto schneller können die Spieler die Grundstücke aufkaufen und mit der Bauphase beginnen. Wenn Sie das Startgeld verdoppeln oder um etwa zwei Drittel anheben, dann wird die Spielzeit effektiv verkürzt. Wem das immer noch zu langsam geht, der kann auch einen weiteren Würfel hinzu nehmen und mit drei, statt nur zwei Würfeln werfen. Dadurch werden die Runden schneller absolviert und es gibt häufiger frisches Kapital durch Überziehen des „Los“-Feldes. Und wem auch das nicht schnell genug geht, der kann sich auch selbst Regeln ausdenken, wie beispielsweise, dass auf allen vollständigen Straßenzügen sofort ein kostenloses Haus errichtet werden darf. Aber Achtung, durch die Änderungen werden die gängigen Monopoly Strategien mitunter komplett über den Hauen geworfen. Ebenfalls eine beliebte Variante ist das Sammeln von Strafgeldern/Steuern, etc., welche eigentlich an die Bank gezahlt werden müssten, in einem Jackpot. Dieser wird jedesmal an den Spieler ausgezahlt, der auf „Frei Parken“ landet. Dadurch wird die Geldverteilung ebenfalls weiter beschleunigt. Alternativ können Sie auch einfach eine feste Spielzeit vereinbaren und nach Ablauf der Zeit Kassensturz machen.

Tipp: Eine Erhöhung beim Startgeld, kann, durch die geänderte Geldverteilung, die Spielgeschwindigkeit beschleunigen.


Comments are Disabled